Language:

Trockeneis

Carboglace®, das Trockeneis von ACP (CO2 in festem Zustand) , entsteht durch Sublimation von flüssigem Kohlendioxyd bei Normaldruck. Bei diesem Prozess wandelt sich eine Hälfte des flüssigen CO2 in Gas, die andere Hälfte des CO2 in Schnee um. Dieses CO2 wird in hydraulischen Pressen zu Blöcken, Scheiben oder Pellets aus Eis gepresst. Trockeneis (festes Kohlendioxyd) ist ein einfaches, aber geniales Produkt mit großen Vorteilen, das sich für viele industrielle Anwendungen eignet. ACP produziert Trockeneis sowohl für kleine, lokale Kunden als auch für internationale Konzerne.

Vorteile von Trockeneis

Die wichtigsten Vorteile von Trockeneis sind:

Allgemeine Vorteile:

  • Naturprodukt, umweltfreundlich
  • sublimiert zu Gas, ohne Rückstände zu hinterlassen
  • preisgünstig
  • geruchlos, geschmacklos
  • nicht entflammbar, nicht toxisch
  • sauber und für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie zugelassen

Weitere Vorteile für das Kühlen und den kryogenen Transport:

  • Temperatur: -78,5°C, dies entspricht der dreifachen Kälteleistung von Wassereis pro Stückgewicht (Sublimationswärme = 645 kJ/kg)
  • hält den richtigen Temperaturbereich aufrecht
  • erzeugt eine bakteriostatische Umgebung, die die Qualität der gekühlten Produkte gewährleistet, da eine Oxidation verhindert wird

Weitere Vorteile für die industrielle Reinigung von Oberflächen:

  • erlaubt die Reinigung der meisten Gegenstände vor Ort und ohne zeitraubende Demontage
  • kann ohne Beschädigung leitender elektrischer oder mechanischer Teile oder Brandgefahr eingesetzt werden
  • kann eingesetzt werden, um Produktionsreste, Trennstoffe, Verunreinigungen, Farben, Öle oder Biofilme zu beseitigen

Wichtigste Anwendungen von Trockeneis:

Warum sollten Sie sich bei Trockeneis für von ACP entscheiden?

Vollständiges Angebot

ACP bietet ein vielfältiges und umfassendes Portfolio an Trockeneisprodukten an:

  • Unterschiedliche Formen wie Blöcke, Scheiben, Nuggets, Pellets und Platten
  • Jeweils in unterschiedlichen Größen und Verpackungen 

ACP verfügt über einen großen speziellen Containerpark für den Transport von Trockeneis, sodass flexible und zuverlässige Lieferungen garantiert sind.

Dry Ice

Zudem liefert ACP flüssiges CO2 für die Trockeneisproduktion vor Ort.

Unser komplettes Trockeneis-Sortiment ist zertifiziert auf Lebensmittelsicherheit (HACCP und FSSC22000)

ACPs Programm für Lebensmittelsicherheit erfüllt die Vorschriften der European Industrial Gases Association (EIGA) und der International Society of Beverage Technologists (ISBT) und umfasst:

  • Online-Qualitätsüberwachung und -management in unseren Produktionseinheiten
  • Regelmäßige Analysen der Endprodukte durch ACP und unabhängige Laboratorien
  • Strenge Verfahren beim Be- und Entladen
  • Strikte Rückverfolgbarkeit

 

Die Qualitätszertifizierungen von ACP

 

In Zusammenarbeit mit einigen wichtigen Kunden gingen wir noch über die bereits anspruchsvollen Anforderungen der EIGA- und ISBT-Vorschriften hinaus. Um diese Kunden noch besser bedienen zu können, entwickelten wir das Programm Safe For Food + mit einer garantierten Reinheit von 99,99% und dem strengsten Sicherheitssystem.

Das spezielle Safe For Food +-Programm von ACP:

  • Garantierte Reinheit von 99,99%
  • Qualitätsüberwachung und Probenanalyse
    • an jedem Produktionstag
    • jedes einzelnen Trailer-Transports
  • Analyse jeder einzelnen Lieferung
  • Versiegelung jeder Frachtsendung
  • Separater Logistikfluss, um das Risiko einer Kontaminierung zu vermeiden
  • Einsatz individueller Siegel, um Produktmanipulation zu verhindern

Unser Safe for Food +-Programm ist ein äußerst strenges Qualitätssicherungsprogramm.

 

Zuverlässigkeit

Wir sind bekannt für die Qualität unseres CO2 und unsere zuverlässige Belieferung.
Seit 1897 haben wir stets jeden Direktkunden beliefert.
Unsere Produktionskapazität für Trockeneis beläuft sich auf 10 Tonnen pro Stunde, zudem verfügen wir über ein umfassendes Netz an Trockeneispartnern in ganz Europa.
Erfahren Sie mehr über unsere Beschaffungs- und Produktionsanlagen für flüssiges CO2 in der EU

 

Wir sind Ihnen dabei behilflich, Ihre eigene Trockeneisproduktion an Ihrem Standort einzurichten

Je nach Ihren Anforderungen für Trockeneis und Ihrer Logistikkette könnte es im Hinblick auf die Gesamtkosten die beste Lösung sein, Trockeneis in Ihren eigenen Anlagen zu produzieren.
Zur Einrichtung Ihrer eigenen Trockeneisproduktion an Ihrem Standort gibt es keinen besseren Partner als ACP. Unsere engagierte Engineering-Abteilung verfügt über umfassende Expertise bei der Installation derartiger Anlagen. In enger Zusammenarbeit mit führenden Trockeneismaschinen-Herstellern haben wir in den letzten 10 Jahren über 100 Anlagen errichtet.

ACP liefert flüssiges CO2 für Ihre Trockeneisproduktion vor Ort

 Hauptvorteile

  • Kosteneinsparung
  • Vollständige Realisierung durch ACP und maßgeschneiderte Lösungen
  • Zuverlässigste CO2-Beschaffung Europas
  • 24 Stunden/7 Tage-Wartungsdienst
  • 24 Stunden/7 Tage-Bereitstellungssystem
  • Die Telemetrie an den CO2-Behältern ermöglicht die GPRS-gesteuerte Mengenüberwachung und automatische Bereitstellung

 

Wir helfen Ihnen, die benötigte Menge an Trockeneis zu berechnen

Tragen Sie die Menge, die Sie transportieren müssen, sowie die jeweiligen Transportparameter ein. Unser Rechner gibt Ihnen die Menge an Trockeneis von ACP an, die Sie abhängig vom verwendeten Container benötigen:

 

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.